Tramlinie Bern–Ostermundigen

Abschnitt Viktoriaplatz – Salem

Wichtigstes auf einen Blick

Auf der Viktoriastrasse fahren Tram, Auto und Velos im Mischverkehr auf der gleichen Strasse. Velostreifen sind vorhanden.

Fussgängerinnen und Fussgängern stehen auf beiden Seiten Trottoirs zur Verfügung. Durch die Allee sind sie von der Strasse getrennt. Die Viktoriastrasse lässt sich auf diesem Abschnitt über Zebrastreifen mit Mittelinseln überqueren. 

Alle Seitenstrassen münden wie bisher ohne Vortritt in die Viktoriastrasse ein. Auf den Alleenstreifen gibt es Flächen für den Warenumschlag, sogenannte Ausstellbuchten.  

Ein Teil der Bäume in der Allee bleibt bestehen, so etwa die markante Linde beim Sportplatz Spitalacker. Ein Teil der Bäume wird wegen des Trambaus gefällt. Ein weiterer Teil muss in den nächsten Jahren ohnehin neu gepflanzt werden. Die wegfallenden Bäume werden ersetzt (Spitzahorn, Winterlinde und Ulmen). Nach der Realisierung des Trams gibt es mehr Alleebäume als heute.

Aus aller Nähe
Hier können Sie den Plan aus aller Nähe betrachten, um Details zu erkunden.
Detailplan Tram Bern-Ostermundigen: Strecke Viktoriaplatz – Rosengarten  [PDF]

Trennelemnte Stationen