Tramlinie Bern–Ostermundigen

Haltestelle Schosshaldenfriedhof

Wichtigstes auf einen Blick

Die Haltestelle Schosshaldenfriedhof wird stadteinwärts verschoben und liegt neu direkt bei der Kreuzung Bernstrasse / Pulverweg / Friedhofweg. Diese Kreuzung wird neu als Kreisel gestaltet. Das Tram erhält im Bereich der Haltestelle ein Eigentrassee in der Mitte der Strasse. Autos und Velos können überholen.

Trennelemnte Stationen

Haltestelle «Schosshaldenfriedhof» im Detail

Tramführung
Die Haltestelle Schosshaldenfriedhof wird neu an den westlichen Eingang zum Friedhof, dem historischen Haupteingang, verlegt. Die Haltestelle liegt in der Mitte der Strasse.

Betriebsschema Haltestelle Schosshaldenfriedhof 

Fussverkehr
Fussgängerinnen und Fussgänger können die Ostermundigenstrasse im Bereich der Haltestelle Schosshaldenfriedhof über 2 Zebrastreifen queren. Über diese Zebrastreifen erfolgt auch der Zugang zur Tramhaltestelle. An den Haltestellen stehen gedeckte Unterstände zur Verfügung.

Veloverkehr
Velos haben auch an der Haltestelle beidseits einen Velostreifen und können stadteinwärts und stadtauswärts das Tram überholen. Die Zufahrt zum Galgenfeldweg via Ostermundigenstrasse ist Velofahrerenden weiterhin gestattet. 

Autoverkehr
Autos haben an der Haltestelle eine eigene Fahrspur und können das Tram stadteinwärts und stadtauswärts überholen. Stadtauswärts kann wie bisher nicht in den Galgenfeldweg abgebogen werden, stadteinwärts hingegen schon. Aus dem Galgenfeldweg können Autofahrende nur rechts in Richtung Stadt abbiegen. Autofahrende aus Richtung Bern können den Galgenfeldweg über den Pulverweg oder den Libellenweg anfahren. 

Städtebauliches Bild
Die neue Haltestelle und der neu gestaltete Kreisel prägen das Bild. Der historische Haupteingang zum Schosshaldenfriedhof wird aufgewertet. An der Ecke Pulverweg / Ostermundigenstrasse entsteht im rückwärtigen Bereich der Haltestelle ein neuer Parkplatz. Dieser Parkplatz ersetzt die zwischen den Haltstellen Schosshaldenfriedhof und Waldeck wegfallenden Parkplätze.

Neuer Kreisel, Blick Richtung Schosshaldenfriedhof

Besonderheiten
An der Kreuzung Ostermundigenstrasse / Pulverweg / Friedhofweg entsteht ein neuer Kreisel. Für Fussgängerinnen und Fussgänger gibt es am Kreisel insgesamt 4 Zebrastreifen. Zudem erhalten Velofahrende teilweise eigene Abbiegespuren. Die Lichtsignalanlage sichert dem Tram die Vorfahrt.

Die Tramlinie quert den Kreisel mittig mit einem eigenen Trassee. Künftig können Trams das Tramdepot Bolligenstrasse über das neu zu bauende Dienstgleis via Pulverweg anfahren. Um die Anwohnenden am Pulverweg gegen den Autobahnlärm zu schützen, erstellt das Bundesamt für Strassen (ASTRA) im Rahmen eines andern Projekts entlang der Autobahn ab circa 2021 Lärmschutzwände.

Beim Kreisel entsteht eine Verbindung zum Tramdepot Bolligenstrasse

Aus aller Nähe
Hier können Sie den Plan aus aller Nähe betrachten, um Details zu erkunden.
Detailplan Tram Bern-Ostermundigen: Strecke Galgenfeld – Waldeck [PDF]

Trennelemnte Stationen