Tramlinie Bern–Ostermundigen

Innenstadt

Wichtigstes auf einen Blick

In der Berner Innenstadt verkehrt das Tram Bern – Ostermundigen auf bestehenden Gleisen. Kleine bauliche Anpassungen an Perrons sind nur beim Bahnhof nötig. Um Spitalgasse und Marktgasse vom öffentlichen Verkehr zu entlasten, wird die Trolleybuslinie 12 künftig stadteinwärts via Amthausgasse / Schauplatzgasse und stadtauswärts via Bundesgasse / Kochergasse geführt. In den Hauptgassen und beim Zytglogge verschwinden Fahrleitungen.

Trennelemnte Stationen

«Innenstadt» im Detail

Tramführung
Zwischen dem Viktoriaplatz und dem Bahnhof Bern fährt das Tram Bern-Ostermundigen auf den bestehenden Gleisen und bedient die dortigen Haltestellen. Ob und wie die neue Tramlinie am Bahnhof mit einer andern Linie verknüpft wird, ist heute noch offen.

Fussverkehr
An der Haltestelle Bahnhof sind zwei Perrons etwas zu verlängern, um den Passagieren ein bequemes Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. An den Haltestellen Bärenplatz und Zytglogge sind keine Änderungen nötig. Die Haltestelle Kursaal wird im Rahmen des Projekts «Dr nöi Breitsch» saniert.

Veloverkehr
Gegenüber heute ändert sich auf der Achse Bahnhof – Spitalgasse – Marktgasse – Kornhausplatz – Kornhausbrücke nichts.

Autoverkehr
Gegenüber heute ändert sich auf der Achse Bahnhof – Spitalgasse – Marktgasse – Kornhausplatz – Kornhausbrücke nichts.

Städtebauliches Bild
Weil die Trolleybuslinie 12 künftig nicht mehr durch die Marktgasse und Spitalgasse fährt, wird diese Innenstadtachse und der Bereich Zytglogge von mehreren Fahrstromleitungen entlastet. Hingegen benötigt der 12er Bus auf der neuen Linienführung eine neue Fahrleitung in der Christoffelgasse und in der Bundesgasse (siehe unten, Rubrik «Besonderheiten»).

Besonderheiten
Mit dem Tram Bern-Ostermundigen führt eine zusätzliche Linie durch die Innenstadt. Um die Spitalgasse und Marktgasse vom öffentlichen Verkehr zu entlasten, wird die Trolleybuslinie 12 (Holligen – Zentrum Paul Klee) verlegt. In Richtung Bahnhof fährt der Trolley neu via Amthausgasse und Schauplatzgasse. In Richtung Klee-Zentrum führt die Linie vom Bahnhof neu via Bundesgasse und Kochergasse zum Zytglogge.

Aus Gründen der Sicherheit und des Denkmalschutzes sind vor dem Bundeshaus keine Fahrleitungen möglich. Deshalb werden die Trolleybusse Richtung Bahnhof zwischen der Haltstelle Zytglogge und Bahnhof Bern an der Schauplatzgasse beim Loeb ohne Fahrleitungen und mit Batterie verkehren. In Richtung Klee-Zentrum fahren die Trolleys ab der Haltestelle Bahnhof Bern via Christoffelgasse und Bundesgasse bis zur Haltestelle Bundesplatz wieder mit Fahrleitungen. Ab der Haltstelle Bundesplatz sind die Trolleybusse durch die Kochergasse und über den Casino- und Theaterplatz bis zur Haltstelle Zytglogge wieder mit Batterie unterwegs.

Trennelemnte Stationen